• Kinderschutz: Steckdosen in der Wohnung kindersicher machen

    Im Haus lauern so einige Gefahrenquellen für Kinder. wenn Kleinkinder in der Wohnung auf Erkundungstour gehen, sollten bereits alle Gefahrenquellen gesichert sein. Dazu gehören auch Steckdosen. Steckdosen befinden sich in jedem Zimmer und müssen unbedingt kindersicher gemacht werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten wie man Steckdosen mit einer Kindersicherung einfach und kostengünstig bestücken kann.



    Im Haus oder in der Wohnung, gibt es für Kleinkinder einige Gefahrenquellen. Auch Steckdosen, die sich in der Regel in jedem Zimmer befinden sind ein großes Problem. Und sobald Kleinkinder auf Erkundungstour in der Wohnung sind, können ungesicherte Steckdosen sehr gefährlich sein. Es ist daher ein absolutes Muss, die Steckdosen in der Wohnung kindersicher zu machen. Denn Kinder sind neugierig und können die Gefahr nicht einschätzen. Egal in welcher Höhe sich die Steckdose auch befindet, stellt sie auf jeden Fall eine sehr große Gefahrenquelle für ein Kind dar. Zuverlässige Steckdosensicherungen sind daher sehr wichtig. Zum Beispiel findet man im Baumarkt eine große Auswahl an verschiedenen Varianten für eine Kindersicherung der Steckdosen im Haus. Es gibt zum Beispiel spezielle Schutzkappen. Diese lassen sich sehr leicht anbringen, weil sie einfach nur in die Steckdose gesteckt werden. Für die meisten Varianten benötigt man keinerlei Werkzeug. Steckdosenschutz lässt sich meistens sogar nur durch einen kleinen Klebestreifen abringen. Der Schutz verschließt die Öffnungen der Steckdosen dann komplett, sodass ein Kind nicht dran fassen kann oder spitze Gegenstände in die Öffnungen stecken kann. Allerdings können Kinder diesen Schutz manchmal sehr leicht entfernen. Es gibt daher auch Schutzkappen, bei denen man die Steckdose sogar mit einem Schlüssel sicher verschließen kann, sodass man den Schutz keinesfalls leicht abnehmen kann. Diese sind sehr kostengünstig im Handel zu erhalten, eignen sich aber eher für Steckdosen die nur selten in Gebrauch sind, weil man den Schutz jedes Mal wieder aufwendig abmontieren muss.


    Auch Sicherungseinsätze, die eine verschiebbare Platte besitzen und die Öffnungen zuverlässig verschließen sind sehr praktisch. Bevor man den Stecker in die Steckdose einführen kann, muss man erst die Platte wegschieben oder wegdrehen. Und dazu muss man schon sehr viel Kraft aufbringen, was ein Kind keinesfalls schaffen kann. Aber auch Steckdosen die bereits eine integrierte Kindersicherung haben, sind im Handel zu erhalten. Es gibt viele verschiedene Varianten im Handel zu kaufen, mit denen man jedoch kostengünstig und einfach einen Kinderschutz an die Steckdose anbringen kann und somit für ein kindersicheres Wohnen sorgt. Manche Steckdosenvarianten müssen auch mit Hilfe von Werkzeug fest eingeschraubt werden, was allerdings immer nur ein Fachmann vornehmen sollte. Beim Anbringen der Steckdosen-Kindersicherung sollte man immer genau die Anleitung des Herstellers beachten oder bei Unsicherheiten doch lieber einen Fachmann um Rat bitten.


    Bildquelle: Andreas Morlok - pixelio.de

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Kinderschutz: Steckdosen in der Wohnung kindersicher machen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Große Sterndolde pflanzen und pflegenZwergbaum mit Mini-Orangen: Apfelsinenbäumchen richtig pflegen »
    Ähnliche Artikel zu

    Kinderschutz: Steckdosen in der Wohnung kindersicher machen

    Balkon- und Zimmerpflanze: Zierpaprika richtig pflegen
    Die Zierpaprika ist eine attraktive Zimmerpflanze für die Fensterbank. Die dekorative Kübelpflanze eignet sich für den Balkonkasten... mehr
    Tipps: Silberbesteck schonend reinigen
    Besonders zu den Festtagen holt man für Gäste immer das schönste Geschirr und Besteck auf den Tisch. Silberbesteck ist sehr beliebt und... mehr
    Was beachten beim Kauf vom Boxspringbett?
    Wer komfortabel schlafen möchte, hat bereits ein Boxspringbett. Denn Boxspringbetten sind im Moment der absolute Trend. Denn die... mehr
    Tipps: kindersicheres Wohnen
    Ist bei Ihnen eigentlich alles kindersicher? Überall in der Wohnung lauern Gefahrenquellen, wo sich das Kind verletzten könnte. Kinder sind... mehr

    Kinderschutz: Steckdosen in der Wohnung kindersicher machen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?