• Ananasblume richtig pflanzen und pflegen

    Die Ananasblume oder auch Schopflilie ist eine exotische Pflanze mit schopfartigen Blättern und Blüten. Das Erscheinungsbild der dekorativen Blume ähnelt einer Ananas. Ananasblumen sind extrem beliebt, weil sie ein toller Hingucker sind. Bei der Pflege der exotischen Schönheit sollte man allerdings einige Tipps beachten. Und auch die Ansprüche an den Standort sollten erfüllt werden.



    Eine beliebte exotische Schönheit ist die Ananasblume oder auch Schopflilie genannt. Ihr auffälliger Blütenstand sieht aus wie eine Ananas. Mit den dekorativen Blättern und Blüten ist die Ananasblume daher ein toller Blickfang. Eine Kultivierung im Kübel oder im Beet ist möglich. Vorab sollte man jedoch wissen, dass die Ananasblume nicht winterhart ist. Bei der Kultur im Beet muss die Zwiebel dann rechtzeitig wieder ausgegraben und im Haus überwintert werden. Eine Kultivierung im Kübel ist daher von Vorteil. Die Ananasblume benötigt einen halbschattigen bis sonnigen Standort. Pralle Sonne und Mittagssonne sind nicht geeignet, da die Blätter sonst sehr leicht verbrennen können. Die Pflanze bevorzugt viel Feuchtigkeit. Im Kübel benötigt die Pflanze ein Substrat welches sehr nährstoffreich und durchlässig ist. Eine Drainage ist ebenfalls wichtig. Denn die Ananasblume verträgt keinesfalls Staunässe. Allerdings sollte man das Substrat gleichmäßig feucht halten. Regelmäßige Wasserabgaben sind enorm wichtig. Da die Pflanze aber auch zur Wurzelfäulnis neigt, muss man den Untersetzer regelmäßig leeren.


    Düngegaben im Mai und August sind ebenfalls wichtig. Auch das Umtopfen in ein größeres Pflanzgefäß ist alle zwei Jahre notwendig. Im Herbst welken die Blätter der Ananasblume so langsam. Dann beginnt die Ruhephase, in der die Pflanze unbedingt in einen frostfreien und kühlen Raum überwintert werden sollte. Während der Winterzeit benötigt die Ananasblume weder Licht, noch Düngegaben. Nur gelegentliche Wasserabgaben sollten durchgeführt werden, sodass die Zwiebel nicht vollständig austrocknen kann. Krankheiten oder ein Schädlingsbefall können bei falscher Pflege vorkommen. Besonders Blattläuse kommen häufig vor. In diesem Fall sollte man sofort ein geeignetes Schädlingsbekämpfungsmittel einsetzen.


    Bildquelle: Maria Lanznaster - pixelio.de

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Ananasblume richtig pflanzen und pflegen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (1)
    Soziale Netzwerke:
    « Fugen wie neu: Fugenstift richtig anwendenKüche und Bad: Löcher in Fliesen verschließen »
    Ähnliche Artikel zu

    Ananasblume richtig pflanzen und pflegen

    Balkon- und Zimmerpflanze: Zierpaprika richtig pflegen
    Die Zierpaprika ist eine attraktive Zimmerpflanze für die Fensterbank. Die dekorative Kübelpflanze eignet sich für den Balkonkasten... mehr
    Tipps: Silberbesteck schonend reinigen
    Besonders zu den Festtagen holt man für Gäste immer das schönste Geschirr und Besteck auf den Tisch. Silberbesteck ist sehr beliebt und... mehr
    Was beachten beim Kauf vom Boxspringbett?
    Wer komfortabel schlafen möchte, hat bereits ein Boxspringbett. Denn Boxspringbetten sind im Moment der absolute Trend. Denn die... mehr
    Tipps: kindersicheres Wohnen
    Ist bei Ihnen eigentlich alles kindersicher? Überall in der Wohnung lauern Gefahrenquellen, wo sich das Kind verletzten könnte. Kinder sind... mehr

    Ananasblume richtig pflanzen und pflegen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von OnkelWachmacher
      OnkelWachmacher -
      Cool, vielen Dank für den interessanten Beitrag
      Werde mir auch mal eine Ananasblume zulegen - hört sich exotisch an
    Kommentar schreiben

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?