• Die Palmlilie ist auch unter dem Namen Yucca Palme bekannt. Sie kommt aus der Familie der Spargelgewächse. Es gibt mittlerweile etliche Yucca-Arten. Nur wenige sind winterhart. Yuccas sind trotzdem eher anspruchslos. Sie können in der Wohnung, im Garten und auch auf dem Balkon oder der Terrasse gehalten werden.


    Die Yucca-Palme ...

    Bananen sind sehr gesund. Auch die Schale muss nicht entsorgt werden. Denn Bananenschalen eignen sich hervorragend als natürliches Düngemittel. Der absolute Geheimtipp für ein blühendes Rosenbeet sind Bananenschalen. Doch nicht alle Bananen sind wirtlich als Düngemittel geeignet. Es gibt einiges zu beachten, wenn man Bananenschalen als Düngemittel im Garten verwenden möchte.
    ...

    Die Skimmia japonica kommt aus Ostasien. Es handelt sich um eine immergrüne Pflanze, welche den Schatten bevorzugt. Diese Pflanze zeigt sich im Garten mit sehr auffälligen Blüten und roten Beeren. Auch auf dem Balkon oder der Terrasse kann diese Pflanze sehr gut gehalten werden. Bei der Pflege sollte man jedoch einiges beachten.


    Die Skimmia japonica ist in ...

    Ceran-Kochfelder sehen nicht nur schick in einer Küche aus, sondern können das Kochen in vielen Hinsichten erheblich erleichtern. Doch jeder der Ceranfeld-Kochplatten in seiner Küche hat, weiß dass beim Kochen oft mal etwas daneben geht. Wenn sich Speisen beim Kochen auf der heißen Herdplatte fest brennen, kann die Reinigung später sehr anspruchsvoll werden. Mit einigen Tipps werden ...

    Während der Weihnachtszeit darf ein Adventskranz wirklich nicht fehlen. Denn nur durch die Dekoration entsteht auch ein weihnachtliches Gefühl. In vielen Geschäften kann man während der Adventszeit viele verschiedene Adventsgestecke kaufen. Doch auch selbst kann man einen Adventskranz binden und nach Wunsch dekorieren.


    Während der Weihnachtszeit sollte die ...

    Weihnachtssterne, auch bekannt unter dem Namen Christstern, Adventsstern oder Poinsettien, sind in der Weihnachtszeit wohl nicht wegzudenken. Während der Weihnachtzeit kann man ihn fast überall kaufen. Als Zimmerpflanze eignet er sich hervorragend. Allerdings sind Weihnachtssterne sehr empfindlich, wenn ihnen etwas nicht bekommt. Bei der Pflege sollte man daher einiges beachten, sodass der ...

    Pastinaken sind als Speisegemüse wohl nicht mehr so bekannt. Dabei ist dieses Wurzelgemüse mit einem sehr süßlichen Geschmack und außergewöhnlichen Aroma versehen. Außerdem ist dieses Wurzelgemüse sehr gesund und voller Nährstoffe. Auch selbst kann man das Wurzelgemüse im eigenen Garten anbauen. Dabei sollte man einiges beachten, sodass die Ernte am Ende auch erfolgreich wird.

    ...

    Cyclamen, auch genannt Alpenveilchen sind wunderschöne knollenbildende Pflanze. Sie können im Garten kultiviert werden und blühen in den Farben rosarot, rot, dunkelrot, lachsrosa, purpurrot, malvenfarben oder auch in weiß. Sie blühen schon von August bis April mit ihren farbenfrohen Blütenblättern im Garten und sind daher bei vielen Gartenbesitzern sehr beliebt. Bei der Pflege sollte man jedoch ...

    Ein schön gestaltetes Grab ist für die Hinterbliebenen in der Regel sehr wichtig. Die Gestaltung ist dabei natürlich Geschmackssache. Doch die Auswahl der Pflanzen ist auch nach Jahreszeit abhängig. Für jede Jahreszeit gibt es bestimmte Pflanzen, die sich sehr gut für die Grabbepflanzung eignen. Auch im Winter benötigt man Pflanzen, welche die Kälte und den Bodenfrost aushalten können.
    ...

    Die Herbstanemone blüht dann, wenn andere viele Pflanzen längst nicht mehr blühen. Nicht nur im Beet ist die Herbstanemone ein Augenschmaus. Auch im Kübel sieht sie sehr schön aus. Bei der Pflege sollte man jedoch so einiges beachten. Außerdem unterschiedet man zwischen vielen verschiedenen Formen, Blütengruppen und Farben.


    Die Herbstanemone zeigt ihre dezenten ...

    Die Silberkerze wirkt durch ihre schönen weißen Blütenkerzen sehr elegant. Die Silberkerze besitzt außerdem auch einige Heilwirkungen, die in der Naturmedizin verwendet werden. Es gibt viele verschiedene Sorten dieser Pflanze. Zwischen Juli und Oktober blüht diese Pflanze und gibt dem Garten eine besonders schöne Atmosphäre. Bei der Pflanzung und der Pflege sollte man einiges beachten. ...

    Halloween ist mittlerweile auch in Deutschland sehr bekannt. Nicht wegzudenken ist die passende Dekoration vor der Haustüre mit gruseligen, selbstgeschnitzen Kürbis-Laternen. Kürbisse schimmeln und faulen jedoch sehr schnell, wenn man sie nicht richtig vorbehandelt. Möchte man lange etwas von der gruseligen Herbst-Dekoration haben, sollte man beim Bearbeiten der Kürbisse einiges beachten. ...

    Schmutzige Fliesenfugen können besonders im Bad und der Küche einen sehr schmuddeligen Eindruck machen. Besonders kalkhaltiges Wasser verfärbt die Fliesenzwischenräume und sorgt somit auch für Schäden. Es bilden sich nach der Zeit kleine Fugenrisse, die leider auch Wasser eindringen lassen. Daher sollte man die Fugen der Fließen regelmäßig und gründlich reinigen. Oft ist das gar nicht ...

    Zu den beliebtesten Frühlingsblumen gehören die Primeln. Im Garten zeigen sich die Frühlingsboten mit ihren bunten und leuchtenden Farben. Die Blüten sind sehr abwechslungsreich und sorgen auch auf der Terrasse für gute Laune. Es gibt immer mehr Sorten von diesen Frühblühern. Beim Anpflanzen und auch der Pflege sollte man jedoch einiges beachten.



    Primeln sind ...

    Krokusse sind neben den Schneeglöckchen, Primeln und Märzenbechern die bekanntesten Frühblüher. Krokusse sind in vielen Gärten zu finden. Sie blühen bereits ab Ende Januar und geben dem Garten viel Farbe. Es gibt mittlerweile sehr viele verschiedene Arten von Krokussen. Beim Anpflanzen und der Pflege sollte man einiges beachten.



    Krokusse gehören zu den beliebtesten ...