+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.

Diskutiere Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc. im Wohn- & Schlafzimmer Forum Forum im Bereich Kreative Wohnideen; Hallo zusammen! Habe beim stöbern dieses Forum gefunden. Wirklich ein paar schöne Ideen gibts hier. Ich hoffe, ihr könnt mir auch helfen... Wir haben eine ...


  1. #1
    Rang: Feder

    Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.

    Hallo zusammen!

    Habe beim stöbern dieses Forum gefunden. Wirklich ein paar schöne Ideen gibts hier. Ich hoffe, ihr könnt mir auch helfen...

    Wir haben eine neue Wohnung und irgendwie kommen wir bei der Farbwahl nicht weiter...
    Also, unser Wohn-/ Eßzimmer ist ca. 34m² groß. Ich würde gern das Wohnzimmer in beige/ braun streichen und den Eßbereich farblich bisschen trennen. Aber irgendwie fehlt mir/ uns die Vorstellung wie das gelingt und auch gut aussieht...
    Zudem haben wir dort eine Schräge, ca. 95cm vom Boden und ca 1m breit.

    Dann der Flur; da fehlt mir so absolut die Idee.
    Irgendwo hab ich hier gesehen, dass jemand mit roten dicken Streifen gearbeitet hat. Sah wirklich gut aus...

    Dann haben wir noch ein Zimmer im DG mit Schrägen. Die Schrägen fangen bei 50cm an und es gibt nicht eine grade Wand. Also nen Kleiderschrank oben hinstellen fällt schon mal flach, wird auf eigene Kreationen, etc. hinauslaufen... Also, wer da noch Ideen hat; immer her damit
    Da hab ich überlegt, ob man die 50cm in nem schönen dunklem rot streicht. Tja, und dann die Schrägen?! Beige? Creme? und dann mit Schablonen was drauf pinseln?

    Also wie ihr seht, haben wir zwar schon ein paar Ideen, aber wie man das gut umsetzen kann, da fehlt es uns an Vorstellungskraft/ Ideen.

    Ich hoffe, ihr habt ein paar tolle Vorschläge für uns.

  2. Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.

    Schau mal hier (hier klicken). Dort findest du bestimmt was gutes! >

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Rang: Feder

    Hallo Du,
    du hast ja schonen meinen Beitrag gelesen (Wandfarbe mit Struktur), vielleicht war das eine Anregung für Dich. Ich würde auf jeden Fall die Wände mit weiß einrahmen und auch die Ecken, dann erst die Farbe. Vielleicht kannst Du mal ein paar Fotos einstellen, damit wir uns das besser vorstellen können, und welche Möbel ihr habt.
    Bei Deinem Flur kommt es ja auch darauf an, ob er hell oder dunkel ist. Lang oder breit.

    Zu Deinem DG finde ich Deine Idee super mit dem dunklem rot und beige.

    Also über Fotos wären wir alle bestimmt sehr dankbar, dann kommen auch die Ideen und Vorschläge.

  4. #3
    Rang: Feder
    Threadstarter

    Die Wände sind echt super geworden.

    Auch ruhig die Wände mit Rahmen, die dann heller gestrichen werden oder nur die die dann dunkel werden?

    Hab grad auf die schnelle ein paar Bilder gefunden. Nicht die größten und besten, aber ich hoffe, die reichen fürs erste...

    Kurze Erklärung zu den Bildern;
    Das erste Bild ist der Flur, vom Wohnzimmer aus fotographiert.
    Das zweite soll das Wohnzimmer werden, aus dem Essbereich fotographiert.
    Das dritte zeigt den Rest des Wohnzimmers mit Sicht in den Flur und Blick in den Essbereich, von der Balkontür aus fotographiert.
    Das vierte ist dann der Essbereich.
    Das fünfte und sechste Bild sind Teile des DG.

    Dann bin ich jetzt ja mal auf eure Ideen und Vorschläge gespannt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-flur.jpg   Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-wohnzimmer.jpg   Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-wohnzimmer-essbereich.jpg   Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-essbereich.jpg   Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-dg01.jpg  

    Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-dg02.jpg  

  5. #4
    Rang: Feder

    Hallo Tina,
    die Wohnung sieht echt klasse aus. Suuuuuuper.

    Meine Empfehlung bei farbigen Wände, dieser einzurahmen gilt auch für helle Farbe, siehe Fotos.

    In Deinem Flur kann ich mir es so vorstellen, dass du unten eine dunklere Farbe nimmst und oben eine hellere, vielleicht braun und beige oder bordeaux und beige (je nach Geschmack). Dann mit Assesoires in einem schönen Grün damit Frische in den Flur kommt. (Bilder, Blumen usw.)

    Ich stehe im Moment auf Braun/Beige und streiche meine Wohnung so langsam um (außer die Kinderzimmer). Später sollen dann Küche mit Esszimmer und Kaminzimmer folgen.

    Was für ein Zimmer soll denn in das DG rein? Dies ist ja ein wunderschöner Raum.

    Für Dein Wohnzimmer kann ich mir schon gut die kurzen Seiten in braun und die langen in beige vorstellen.
    Der Lichteinfall würde dann auf die hellen Seiten fallen und den Raum auch nicht so dunkel erscheinen lassen. Was für Möbel habt ihr denn? Welche Stilrichtung gefällt euch (mediteran, Afrika, maritim usw.).

    Viele Überlegungen, also haut rein.

  6. #5
    Rang: Feder
    Threadstarter

    Ja, find ich auch Dauert noch viel zu lange bis wir einziehen

    Find beige/ braun z.Zt. auch total super. Aber ich mag auch ein schönes kräftiges rot oder sonnengelb...

    Quasi den Flur ähnlich wie oben das DG?!

    Ins DG soll das Schlafzimmer kommen + ne Kuschel-/ Leseecke (die soll auf Bild 5 der Teil hinter der Tür werden, da dort die Schrägen am niedrigsten sind). Daher müssen wir uns noch was einfallen lassen, wo wir unsere ganzen Klamotten unterkriegen bei den Schrägen...

    Meinste mit den Wänden im Wohnzimmer auch die Essecke?? Weil Wohnzimmer und Essecke haben ja eine lange Wand zusammen...
    Also die Wände eher komplett in einer Farbe und nicht mit Balken/ Streifen arbeiten?!

    Haben eine schwarz/ weiße Couch, nen weißen Couchtisch, eine Wohn-/ Anbauwand (oder wie auch immer man das nennen will) in Nachbildung Nussbaum (die soll an die jetzige rote Wand kommen), da werden noch Kommoden in dem gleichen Holz folgen, einen weißen Teppich mit schwarzem Muster, Esstisch ist helles Holz (Buch/ Birke, irgendwieso).

    Puhh, keine Ahnung in welcher Stilrichtung wir uns bewegen. Schön, gemütlich eben
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.-wohnwand.jpg  

  7. #6
    Rang: Pinsel

    Hallo BaiLun,

    ich persönlich bin im Moment davon ab, die Wände in den Wohnbereichen farbig zu gestalten. Mit der Einrichtung, Dekosachen, Teppiche, Kissen, Gardinen etc. kann man auch tolle Farbakzente setzen und du bist frei in der Farbwahl - solltest du mal umdekorieren wollen, weil du dir die Farbe xyz übergesehen hast.

    Ich hatte jetzt meinen Flur renoviert und habe Farbeakzente gesetzt indem ich eine Holzplatte mit einer Mustertapete tapeziert habe. Mit Farbakzenten habe ich in rot / schwarz gespielt. Sollte ich im Herbst eine Macke bekommen ( das wage ich aber gar nicht - sonst dreht mein Mann mir den Hals um ), dann kann ich diese Holzplatte neu tapezieren, lege einen anderen Teppich rein und schwupp habe ich nen neuen Raum.

    Was hälst du davon wenn du einfach die Zimmer mit einer ganz leicht abgetönten Farbe streichst und dann dir die dementsprechende Deko dazu aussuchst ?

    Vielleicht wäre das eine Überlegung für dich.

    Herzliche Grüsse
    DeinSchutzengel






  8. #7
    Rang: Feder

    Wir wollten ds Wohnzimmer zuerst auch farbig gestalten. Haben das aber gelassen, weil wir ja eigentlich irgendwann umziehen wollen. Inzwischen bin ich froh darüber. Hatte ich Weihnachten noch rote Deko, hab ich nun alles in grün-gelb-orange .. und wenn ich morgen von blau begeistert bin, wäre das auch kein Problem

  9. #8
    Rang: Feder
    Threadstarter

    Danke für eure Antworten!
    Mmmhhh, farbig mag ich doch schon haben...
    Soviel Dekokram, dass ich damit einen Raum farbig gestalten kann hab ich nicht.

    Also, nicht so schüchtern sein und her mit euren guten Ideen

    Jetzt Samstag werden wir die alten Tapeten runterreißen und dann wissen wir auch, ob wir direkt streichen können oder ob wir doch vorher noch tapezieren müssen.
    Was müssen wir eigentlich noch beachten, wenn wir nicht tapezieren müssen sondern direkt streichen können?
    Und was muss man bei Streichputz beachten?? Werden den in einem anderen Zimmer machen...

  10. Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.
    Hallo

    schau mal hier in dieser Rubrik nach. Vielleicht findet sich was nützliches.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Rang: Feder
    Threadstarter

    Soo, mit unserer Farbgestaltung sind wir jetzt ein wenig weiter...
    Das Wohnzimmer werden wir komplett beige streichen, schön mit weißem Rahmen. An die Wand wo die Wohnwand kommt, machen wir nichts, an den anderen beiden langen Wänden werden wir zwei Streifen in zwei verschiedenen Brauntönen mit bissel Abstand dazwischen und in unterschiedlicher Dicke streichen.
    Die Balken werden dann bei der Schräge parallel zur Schräge runter und auf der anderen Seite wieder hochgehen... Hoffe, habe es einigermaßen verständlich geschrieben?!

    Im Dachgeschoss bleiben wir bei nem schönen dunklen rot bei allen Wänden die nicht schräg sind. Also, bis auf zwei kleine Wände alles was 50cm hoch ist.
    Bei dieser Höhe wäre doch ein weißer/ heller Rahmen überflüssig, oder?
    Die Schrägen, die ja dann die Decke ist, wird entweder weiß oder auch ein beige.

    Tja, und mit dem Flur sind wir immer noch nicht so wirklich weiter.
    Eine Überlegung ist, ob wir mit grün dort arbeiten. Den unteren Bereich der Wände streiche und dadrüber mit Schwammtechnik?! Oder säh das blöde aus, weil man streichen und Schwammtechnik nicht mischen sollte?

    Wenn ihr noch andere Ideen habt; immer her damit

  12. #10
    Rang: Feder

    Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.

    Super Idee mit dem Wohn/Esszimmer, das wird bestimmt sehr schön, stell dann mal Bilder ein.


    Im Dachgeschoss brauchst Du wirklich nicht die Rahmen machen, das Rot ist ja dann nur auf den 50cm Höhe. Auch das gefällt mir richtig gut.

    Flur:
    Ich würde das nicht kombinieren, Schwamtechnik und Streichen, wäre mir zu unruhig. Die Farbe grün find ich übrigens auch ganz toll, so ein maigrün. Ich würde komplett beige streichen (auch mit weißen Rahmen) und unterschiedliche grüne Balken zaubern, obwohl das Abkleben schon etwas nervig ist. Du könntest dann mit Dekokram ein wenig braun reinbringen, so das der Übergang ins Wohn/Esszimmer fließend ist.

 

 

Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.

Ähnliche Themen zu Farbgestaltung Wohn-/ Eßzimmer, etc.


  1. Wohn&Schlafzimmer Farbgestaltung: So erst mal ein Hallo in die Runde.... bin neu hier und bin wirklich begeistert über die Ideen von euch und frage jetzt hier einfach mal um ein paar...



  2. Mädchenzimmer - Farbgestaltung: Wir denken momentan auch daran unserer Kleinen ein größeres Zimmer zu schenken. Dieses muss allerdings erst noch renoviert werden und ist außerdem...



  3. Farbgestaltung Wohnzimmer: Hallo, hab gerade dieses Forum entdeckt und bin ganz begeistert von den schönen Ideen. Ich bräuchte dringend Hilfe bei der Farbgestaltung unseres...



  4. Farbgestaltung in der Küche: Hallo, das Weiß an den Wänden hat mir noch nie gefallen und möchte dies nun gern ändern. Ideen habe ich viele(wie z. Bsp. Strichcode o.ä.), aber die...



  5. Fragen zu Farbgestaltung:


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

wie streiche ich meine wohnung

wohn-esszimmer farblich trennen
wohnzimmer und esszimmer farblich trennen
wie streiche ich mein esszimmer
wie streiche ich mein schlafzimmer
wie streiche ich mein wohnzimmer
räume farblich trennen
wohn-und essbereich farblich trennen
farbgestaltung wohnzimmer beige
gestaltung essbereich
farbgestaltung esszimmer
farbgestaltung essecke
wie streich ich mein wohnzimmer
wie streiche ich meine wand ideen
farbgestaltung wände
wohn- und esszimmer farblich trennen
wohn- esszimmer ideen
wie maler ich meine wohnung
wohn-essbereich farblich trennen
wohn essbereich farblich trennen
esszimmer farblich gestalten
wohn esszimmer gestaltung
farbgestaltung
farbgestaltung essbereich
schlafzimmer maritim gestalten